Re: Es wird gelogen, dass sich die Balken biegen...


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.peterpich.de ]

Abgeschickt von Peter Pich am 19 Februar, 2011 um 10:52:14

Antwort auf: Es wird gelogen, dass sich die Balken biegen... von Stephan am 26 Januar, 2011 um 11:59:06:

: ... Haltbarkeit der noch zu entwickelnden Alternative LED-Leuchten ...
Die LED sind ein Thema für sich, zu dem noch viel Kritisches zu sagen sein wird. Das Thema Haltbarkeit, das Sie hier ansprechen, ist so ein wichtiger Kritikpunkt: der Verbraucher ist auf den Glauben angewiesen, dass die Hersteller-Versprechen richtig sind. Die Lebensdauer von LED ist stark von der Erwärmung des Leuchtmittels abhängig. Zu hohe Wärmebelastung verkürzt die Lebensdauer drastisch. Muss ich mich also um die Einhaltung der Grenzwerte kümmern? bin ich als Verbraucher damit nicht überfordert? Bisher war Licht einfach: man schraubt eine Glühbirne ein und das wars. Jetzt muss ich mich um passende Vorschaltgeräte, Hitzemanagement, Lichtfarbe und mehr kümmern. Aber das ist nur 1 Argument gegen diese Art von Fortschritt. Wie bei den ESL haben wir auch bei LED das Problem getaktetes Licht und selektive Komposition von spektral-Bereichen. Bei allem Willen zum Energie-Sparen: gesundheitsneutraler und qualitätserhaltender Ersatz für die Glühbirne ist auch die LED nicht.
Wohlgemerkt: bei richtigen Einsatz sind Sparlampen und LED ein wünschenswertes Mittel zum Energiesparen. Aber bitte nicht im Wohnbereich und schon gar nicht zwangsweise!





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.peterpich.de ]