Energiesparlampenlicht bei Sehbehinderung


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.peterpich.de ]

Abgeschickt von Mirjam am 07 November, 2010 um 00:04:38

Was m.E. wieder einmal überhaupt nicht berücksichtigt wurde bei dem bereits angelaufenen Verbot von normalen Glühbirnen ist, wie Menschen mit Sehbehinderung mit dem Licht von Energiesparlampen zurecht kommen müssen.
Ich in meinem Fall bin stark kurzsichtig (35 % Sehkraft) und empfinde das Licht der "neuen" Lampen als unzureichend bis unangenehm. Im Verhältnis zur normalen Glühbirne sehe ich einfach schlechter und ermüde schneller.
Ähnlich ergeht es mir im Übrigen auch mit der (wohl Halogen -?)Beleuchtung in Kaufhäusern. Nach etwa einer halben Stunde verschwimmt mir alles vor den Augen (das soll wohl mit der Lichtfrequenz dieser Lampen zu tun haben ?).
Auf alle Fälle finde ich, dürfte man ein Produkt doch erst dann vom Markt nehmen, wenn man etwas wirklich Gleichwertiges entwickelt, bzw. fundierte Verträglichkeitstests durchgeführt hat.



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.peterpich.de ]