Re: Wenige Stimmen in Petition


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.peterpich.de ]

Abgeschickt von Rudi am 13 Januar, 2010 um 14:23:08:

Antwort auf: Re: Wenige Stimmen in Petition von Peter Pich am 12 Januar, 2010 um 22:59:52:

Hallo Herr Pich,

die Sache mit der Vernetzung ist so eine Sache, die irgendwie nicht so richtig funktioniert.
Ich habe Sie vor einem halben Jahr mal angerufen und auf Ihrem Anrufbeantworter um Rückruf gebeten, zwecks Info und Vorgehensweise gegen das Glühlampenverbot, leider klappte es nicht.
Ich habe auch einen anderen Glühlampenverbotsgegner, welcher auch in Ihrem Forum unter "Link-Liste" auftaucht per E-Mail kontaktiert und ihm in der zweiten E-Mail einen Vorentwurf meiner Petiton geschickt mit der Bitte diese Argumente noch nicht zu veröffentlichen, da ich diese noch nicht überprüft habe. Seit dem antwortet er nicht mehr, auch nach mehreren E-Mailanfragen. Ich habe mir auch die Mühe gemacht, verschiedene Leute anzurufen, welche einen Beitrag im Fernsehen für die Glühlampe machten. Die häufigste Antowrt war: "Ich habe das ja nur aus dem und dem Blickwinkel gesehen, aber nicht generell gegen das Glühlampenverbot" usw.
Das ist natürlich frustierend und sicherlich nicht fördernd gegen diese Verbot vorzugehen.
Auch drehe ich mich immer noch im Kreis bezüglich einer Klage. Ich erwarte ja nicht das da jeder mitmacht, aber wenigstens könnte man darüber reden, wie groß die Kosten, Erfolgsaussicht, Gründe usw. sind und ob z.B. eine Sammelklage möglich ist um die Kosten niedrig zu halten.

viele Grüße von Rudi




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.peterpich.de ]