Kaltes Licht = mehr Heizkosten!


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.peterpich.de ]

Abgeschickt von Hermann Zwahlen am 04 September, 2009 um 08:01:16

In Europa ist eine Glühlampe zum grössten Teil während den Wintermonaten eingeschaltet. Die meisten Lampen werden in geheizten Räumen gebraucht. Da die verrufenen 95% Abwärme zu 100% im Raum bleiben, entlasten diese die Heizung. Somit muss dem Raum ganz genau um diesen Teil weniger Heizungsenergie zugeführt werden. Mit andern Worten, wer weniger Energie für das Licht braucht, braucht mehr Energie für die Heizung. Also kann das Argument für die Kaltlichtlampe nur während den kurzen Sommernächten und für die Aussenlampen geltend gemacht werden. Einzig für die Glühlampe im Kühlschrank müsste ein Verbot verhängt werden!



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.peterpich.de ]