Re: Energiesparlampen - Gesundheitsschäden


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.peterpich.de ]

Abgeschickt von Buona Vista am 31 August, 2009 um 18:07:55:

Antwort auf: Re: Energiesparlampen - Gesundheitsschäden von Peter Pich am 31 August, 2009 um 09:30:48:

: Sie befinden sich in guter aber unangenehmer Gesellschaft der Mobilfunk-Geschädigten. Auch dieser Personenkreis hat den Schaden durch Hochfrequenzstrom plus den Spott der Betreiber, dass der Schaden nicht nachweisbar wäre. Kein Trost, aber vielleicht die Möglichkeit einer neuen Allianz.

Zumindest eine Empfindlichkeit dürfte aber doch durch Messung körperlicher Parameter im Versuch nachweisbar sein? Der Zusammenhang zwischen den kubanischen Flimmerlampen und dem schlechtem Befinden erscheint zumindest ungenau geschildert, und "Meine neuesten Feinde sind Energiesparlampen" weist auf eine etwas ungewöhnlich personifizierte Einstellung zu den Objekten hin. Waren die Lampen nachts im Betrieb, um tropisches Ungeziefer vom Herumspazieren abzuhalten? Dann hätte ich allerdings auch doppelten Grund zu Schlafstörungen gehabt. Um andere Ursachen als die Lampen auszuschliessen, und nicht teuren Quacksalbern auf den Leim zu gehen, darf ich Frau Ahrens zu einem Blindtest mit einer neutral zum Thema eingestellten Versuchsleitung raten.



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.peterpich.de ]