Galerie Pich präsentiert:  Trio Naajje DAH - freie Improvisationen   Konzert vom 12. Oktober 2001

Rafaela Narewski, Hubert Jeromin und David Jäger
('A-h'-Gitarre, Schlagzeug, Sopran-Saxofon)
spielen Musik, die aus dem Moment entsteht: von frei bis groovend.

Die Gitarre, auf der nur leicht zueinander verstimmte A- und h-Saiten aufgezogen sind, eignet sich zum Clusterspiel. Meist als Schlaggitarre gespielt, ergibt sich daraus ein sehr eigenwilliger grooviger Grundsound, auf dem Schlagzeug und Saxofon improvisieren: von der schönen Ballade bis zu wilden Free Jazz Parts kann dann alles entstehen.


Foto vom Konzert am 12.10.01 in der Galerie Pich

Rafaela Narewski 'A-h'-Gitarre

geb. 62, Studium Mathematik, Religions- und Kunstpädagogik in München. Gitarre im Selbststudium. Freischaffende Künstlerin. Auf Grafiken basierende Kompositionen im Bereich Neue Musik.

Hubert Jeromin Schlagzeug
geb. 61, Schlagzeugstudium an der Jazzschool Munich.
Arbeit mit verschiedenen Ensembles aus den Bereichen Jazz, Ethno,
frei improvisierte Musik.

David Jäger Sopransaxofon
geb. 67, Saxofonstudium am Richard-Strauss-Konservatorium, München.
Freischaffender Musiker mit Schwerpunkt auf improvisierter Musik sowie Neuer Klassischer Musik.






^ Seitenanfang