Galerie Pich präsentiert: Dietmar Malich     Ausstellung "Sehkisten": 23.01. bis 21.02.03

6-teilige Serie, 2000, Öl, Kasein, Beize, Tusche auf Zigarrenkiste, 10,5 x 9,5 cm

Vita
1949 geboren in Homberg, Niederrhein.
Lebt und arbeitet in Niederbayern und München
1967 - 1968 Fachhochschule für Design, Krefeld
1968 - 1971 Staatliche Kunstakademie Düsseldorf,
Bildhauerei und Malerei bei Prof. K. O. Götz
1971 - 1977 Akademie der Bildenden Künste München, Malerei, Grafik und Objektkunst bei Prof. K. F. Dahmen. Meisterschüler und Diplom
seit 1977 freischaffend als Bildhauer, Maler und Fotograf
1994 - 1996 Akademie der Bildenden Künste München, Kunsttherapie
2002 Ausstellung “Sehkisten” in der Galerie Pich

Teilnahme an zahlreichen Ausstellungen und Symposien bundesweit und im europäischen Ausland, u.a. den Internationalen Bildhauersymposien "Grenzgänger" in Haidmühle

Öffentliche Ankäufe: Museum für Sepulkralkultur, Kassel; Museum Oberhaus, Passau; Landkreisgalerie Passau; Bayerisches Staatsministerium für Soziales, München; Bezirksregierung von Niederbayern, Landshut








^ Seitenanfang